Ex-AfD-Chef Lucke: Deutschland braucht eurokritische Partei

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der neuen Euro-Rettungsrunde für Griechenland sieht Ex-AfD-Chef Bernd Lucke eine besondere Dringlichkeit für die Gründung einer neuen eurokritischen Partei. „Wir brauchen eine Partei, die mit Griechenland endlich mal klaren Tisch macht“, sagte Lucke der „Bild“ (Samstag). „Gegenüber Griechenland gibt die Bundesregierung mal wieder nach wie Kaugummi. Jetzt sollen weitere 53 Milliarden fließen – gegen ein Papier mit Versprechungen.“

Eine eigene Neugründung mit Mitgliedern seines „Weckruf 2015“ schloss Lucke nicht aus.

Bernd Lucke, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bernd Lucke, über dts Nachrichtenagentur