Europarat beklagt Zunahme von Rassismus und Hassreden im Internet

Straßburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Europarat hat eine Zunahme von Ausländerfeindlichkeit und Hassreden im Internet beklagt. „Die Anzeichen, dass Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und Rassismus zunehmen, sind sehr besorgniserregend“, erklärte der Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland. „In ganz Europa treten in einer Zeit, in der große wirtschaftliche Unsicherheit herrscht, Ressentiments und Schuldzuweisungen an die Stelle von Offenheit und Toleranz.“

Die Kombination von wachsenden Vorurteilen und wirtschaftlicher Instabilität sei „eine Zutat von Katastrophen“, warnte Jagland. „Die Regierungen müssen auf dem gesamten Kontinent entschlossen handeln, um Diskriminierung zu bekämpfen und gegenseitiges Verständnis und Respekt zu fördern.“

Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur