Europa League: Mainz und Anderlecht trennen sich 1:1

Mainz (dts Nachrichtenagentur) – Der 1. FSV Mainz und der RSC Anderlecht haben sich am dritten Spieltag in der Gruppenphase der Europa League mit 1:1 unentschieden getrennt. Bereits in der 10. Minute verwandelte Yunus Malli einen Foulelfmeter für die Mainzer, die über weite Strecken der ersten Spielhälfte den Ton angaben. In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber nicht mehr regelmäßig zu Chancen, in der 65. Minute traf Lukasz Teodorczyk dann zum Ausgleich.

Zuvor hatte der FC Schalke 04 mit 1:0 gegen den FK Krasnodar gewonnen.

Niko Bungert (FSV Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Niko Bungert (FSV Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur