Europa League: Leverkusen scheidet nach 0:0 gegen Villarreal aus

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Bayer Leverkusen und der FC Villarreal haben sich im Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am Donnerstagabend mit 0:0 unentschieden getrennt: Damit ist Leverkusen aufgrund der 0:2-Niederlage im Hinspiel ausgeschieden. Die Partie begann mäßig, Torchancen ergaben sich zunächst keine. Schließlich übernahmen die Leverkusener zwar die Kontrolle über das Spiel, kamen jedoch nicht gegen die Gäste aus Spanien an.

Auch in der zweiten Hälfte zeigten sich die Gastgeber bemüht, ohne jedoch gefährlich zu werden.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur