Europa League: Hertha und Köln verlieren

Lwiw (dts Nachrichtenagentur) – Am 3. Spieltag in der Europa League hat Hertha BSC mit 1:2 gegen Sarja Lugansk und der 1. FC Köln mit 0:1 gegen den FC BATE Borissow verloren. Die Berliner gaben zu Beginn der Partie den Ton an, die Gastgeber kamen lange nicht zu Chancen. Dennoch brachte Silas die Ukrainer in der 42. Minute in Führung.

Auch nach der Pause zeigte sich Hertha zunächst als die stärkere Mannschaft in der 57. Minute glich David Selke dann aus. Gegen Ende der Partie kam Lugansk zu mehr Chancen, in der 79. Minute traf Alexander Swatok dann zum 2:1 für die Ukrainer. Im parallel stattfindenden Spiel in Borissow traf Alexej Rios in der 55. Minute für die Gastgeber.

Fabian Lustenberger (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fabian Lustenberger (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur