Europa League: Dortmund nach 2:1 gegen Tottenham im Viertelfinale

Tottenham (dts Nachrichtenagentur) – Borussia Dortmund hat das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am Donnerstagabend mit 2:1 gegen Tottenham Hotspur gewonnen und ist damit eine Runde weiter. Die Dortmunder zeigten sich von Beginn an stark, in der 24. Minute brachte Pierre-Emerick Aubameyang die Gäste in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Dortmunder konzentriert, in der 71. Minute traf Aubameyang dann ein zweites Mal.

Nur zwei Minuten später gelang Heung-Min Son ein Treffer für die Gastgeber. Zuvor war Bayer Leverkusen nach einem 0:0 gegen den FC Villarreal ausgeschieden.

Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur