Eurojackpot: Spieler aus NRW gewinnt 50 Millionen Euro

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen hat den Eurojackpot geknackt und rund fünfzig Millionen Euro abgeräumt. Es handele sich um den zweithöchsten Gewinn, der bislang in Deutschland erzielt worden sei, so ein Sprecher von „Westlotto“. Für NRW sei es der höchste Gewinn aller Zeiten.

Der Name des Tippers sei noch unbekannt, der Schein aber in NRW eingelöst worden. „In der Regel ist die Wahrscheinlichkeit dann auch groß, dass es sich um jemanden aus der Region handelt“, so der Sprecher.

Lotto-Spielerin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Spielerin, über dts Nachrichtenagentur