EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU hat die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert. Das teilte der EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstag mit. Die EU sei sich bei der Umsetzung von Wirtschaftssanktionen gegen Russland einig, schrieb Tusk auf Twitter.

Die Sanktionen wurden wegen des Verhaltens von Russland im Ukraine-Konflikt erlassen. Russland steht vor allem für den faktischen Anschluss der Krim an das Land in der Kritik. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte diesen im September kritisiert: „Die Annexion ist völkerrechtswidrig und darf nicht hingenommen werden.“

Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur