EU-Parlamentarier lehnen Kommissionskandidatin Bratusek ab

Europaflagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Europaflagge, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel – EU-Parlamentarier haben die designierte EU-Kommissarin Alenka Bratusek abgelehnt. Abgeordnete der Ausschüsse für Umwelt und Industrie stimmten mit großer Mehrheit gegen die Slowenin, so ein Sprecher der Europäischen Volkspartei am Mittwoch mit. Bratusek habe die Parlamentarier bei ihrer Anhörung am Montag nicht überzeugen können.

Zudem wird ihr vorgeworfen, sich selbst für den Posten nominiert zu haben, Bratusek weist die Vorwürfe jedoch zurück. Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte Bratusek als Vizepräsidentin für den Bereich Energieunion und Klimaschutz vorgeschlagen. Bevor im Plenum über die neue Kommission abgestimmt werden kann, müssen die zuständigen Ausschüsse des EU-Parlaments zunächst den einzelnen Bewerbern zustimmen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige