EU-Kommission will höhere Recyclingziele

Müllabfuhr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Müllabfuhr, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel – Die EU-Kommission hat am Mittwoch Pläne für höhere Recyclingziele vorgestellt. Demnach sollen die Europäer bis 2030 insgesamt 70 Prozent der Siedlungsabfälle und 80 Prozent der Verpackungsabfälle recyceln, ab dem Jahr 2025 soll die Deponierung recycelbarer Abfälle verboten sein. Zudem sollen Abfälle im Meer und Lebensmittelabfälle reduziert werden.

Die Erfüllung der neuen Zielvorgaben würde der EU-Kommission zufolge rund 580.000 neue Arbeitsplätze schaffen, Europa wettbewerbsfähiger machen und die Nachfrage nach teuren und knappen Ressourcen verringern. Derzeit liegt die Recyclingquote in der EU bei rund 40 Prozent.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige