EU-Energiekommissar Oettinger kann sich Ressortwechsel vorstellen

Günther Oettinger, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde,  Text: über dts Nachrichtenagentur
Foto: Günther Oettinger, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur

Mannheim – EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) hat sich grundsätzlich dazu bereit erklärt, auch ein anderes Ressort in der EU-Kommission zu übernehmen. „Ich kann mir auch eine andere Aufgabe vorstellen“, sagte Oettinger am Dienstag in Mannheim, wie die „Rhein-Neckar-Zeitung“ (Mittwochausgabe) berichtet. „Ich bin da offen.“

Es müsste allerdings ein Bereich „mit größerem wirtschaftspolitischem Bezug sein“. „Das Fischereiwesen“ könne er sich nur eingeschränkt vorstellen, scherzte der CDU-Politiker. Oettinger ist seit 2010 EU-Kommissar für Energie. Die CDU-Führung hatte ihn vergangene Woche erneut für ein Amt in dem EU-Spitzengremium nominiert. Nun müsse man zunächst abwarten, wen der künftige Kommissionschef und die Mitglieder der EU vorschlagen, so Oettinger.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige