Erstmals 50-Euro-Frage bei "Wer wird Millionär?" falsch beantwortet

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Erstmals in der Geschichte von „Wer wird Millionär“” ist in der am Montag ausgestrahlten Ausgabe die 50-Euro-Frage falsch beantwortet worden. Eine 20-jährige Modedesignstudentin aus Aachen antwortete auf die Frage „Seit jeher haben die meisten..“ A: Dober Männer, B: Cocker Spaniels, C: Schäfer Hunde, D: Riesen Schnauzer“ mit Antwort D. „Welchen Riesen kennen Sie denn, der immer einen Schnauzer dabei hat?“, fragte Moderator Günther Jauch die Kandidatin anschließend. Erst zuvor hatte eine Prokuristin aus Berlin 500.000 Euro gewonnen, die damit die 29. „Halbmillionärin“ der RTL-Sendung ist. Die Millionenfrage „Wenn Tausende `Wesselmänner` zu sehen sind, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass bald …“ A: ein Gewitter aufzieht, B: Weihnachten ist, C: gewählt wird, D: der Papst zu Besuch kommt“ beantwortete die Kandidatin nicht.

Richtig wäre Antwort C gewesen.

Günther Jauch, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Günther Jauch, über dts Nachrichtenagentur