- New-Facts.eu - http://www.new-facts.eu -

Erolzheim/Ochsenhausen – Autodiebe schlagen zu

Pkw Dieb EinbrecherUPDATE

Ochsenhausen – Verschwundenes Auto taucht wieder auf

Ziemlich peinlich war dem Fahrzeugbesitzer der zweite Gang zur Polizei. Nachdem er am Vormittag den Diebstahl des Pkws angezeigt hatte, entdeckte er das Auto am Nachmittag auf dem Parkplatz eines Geschäfts, ganz in der Nähe des „Tatorts“. Erst jetzt fiel dem Mann ein, dass er es dort auch selber abgestellt hatte.


 

Am Donnerstag, 19.05.2016, verschwanden im Landkreis Biberach ein Audi A7 und ein VW Golf.

Der silbergraue Audi parkte verschlossen und mit eingeschalteter Alarmanlage im Sandgrubenweg in Erolzheim, Lkrs. Biberach. Die Diebe rissen sich das Fahrzeug in der Zeit zwischen 2 Uhr nachts und 12.30 Uhr unter den Nagel. Der Zeitwert des gestohlen Autos beträgt ersten Schätzungen nach rund 40.000 Euro. Der andere Pkw kam auf dem Marktplatz in Ochsenhausen abhanden. Der Fahrer hatte den 18 Jahre alten grauen VW Golf um 11.10 Uhr unverschlossen vor einem Geschäft geparkt. Als er nach wenigen Minuten zum Parkplatz zurückkehrte, war das Auto weg. Der Fahrzeugschlüssel lag im Pkw.

Der Polizeiposten Ochsenhausen, Telefon 07352/202050, bittet um Mitteilung von verdächtigen Beobachtungen, die in Zusammenhang zu den beiden Straftaten stehen könnten.

 

Tipps der Polizei rund um das Thema Auto-Klau:

-Parken Sie hochwertige Fahrzeuge wenn möglich nicht am Straßenrand oder in ungesicherten Carports. Nutzen Sie eine abschließbare Garage oder stellen Sie Ihr Fahrzeug zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen ab.

-Achten Sie auch auf Personen, die Ihr Fahrzeug fotografieren. Dies kann bereits eine Vorbereitungshandlung für einen späteren Diebstahl sein. Hochwertige Fahrzeuge werden oft auf Bestellung gestohlen.

-Ziehen Sie den Zündschlüssel immer ab – auch bei kurzer Abwesenheit (z. B. beim Tanken, Zeitungskauf). Nur so ist im Regelfall auch die Wegfahrsperre aktiviert.

-Lassen Sie das Lenkradschloss immer einrasten. Ist Ihr Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet, nehmen Sie diese auch in Betrieb.

-Schließen Sie Fenster, Türen, Kofferraum, Schiebedach, Tankdeckel/-klappe, auch wenn Sie sich nur kurz vom Fahrzeug entfernen. Ein abgeschlossener Tankdeckel erschwert einem Dieb das Tanken zum „Nulltarif“. Denken Sie auch daran, das Dach Ihres Cabrios zu verschließen.

-Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug das Verriegeln der Türen mit der Funkfernbedienung durch ein optisches Signal quittiert. Funkblocker können das Funksignal Ihrer Fernbedienung stören, so dass Ihr Fahrzeug dann nicht verschlossen ist.


Ausgedruckt von New-Facts.eu: http://www.new-facts.eu

Adresse: http://www.new-facts.eu/erolzheimochsenhausen-autodiebe-schlagen-zu-155411.html

© 2016 New-Facts.eu.