Erolzheim – Trickdieb bringt Rentnerin um Bares

Lkrs. Biberach/Erolzheim | 18.03.2012 | 12-0629

Polizeiauto3Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntag zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr eine 89-jährige Bewohnerin in einer betreuten Wohnanlage in Erolzheim aufgesucht und um fast 200 Euro erleichtert. Der Mann erschien bei der Frau an der Wohnungstüre und gab sich als Bekannter aus. Weil diese glaubte, ihn schon mal gesehen zu haben, konnte er ihr Vertrauen gewinnen und die Wohnung betreten. Mit dem Vorwand, noch etwas Kleingeld für das Taxi zu benötigen, konnte er die Geschädigte zur Herausgabe von ein paar Euro verleiten. Hierzu hatte sie ihre Geldbörse aus dem Wohnzimmer geholt. Kurze Zeit danach, nachdem sich die Frau in die Küche begeben hatte, verließ der Mann die Wohnung wieder, um angeblich das Taxi zu bezahlen.  Er kehrte jedoch nicht zurück. Erst am späten Nachmittag stellte die 89-Jährige daraufhin fest, dass sämtliches Geld aus ihrer Geldbörse fehlte.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: circa 50 Jahre alt, 185 – 190 cm groß, schlank, Dreitagebart, braune kurze Haare, schwäbischer Dialekt.

Hinweise zu der gesuchten Person oder deren Auftreten bei anderen Geschädigten nimmt der Polizeiposten Ochsenhausen unter der Telefon 07352/202050 entgegen.   

Anzeige