Erolzheim – Pkw-Lenker (33) übersieht Kleinkraftrad beim Abbiegen – zwei Verletzte

01-07-2016_Biberch_Erolzheim_UNfall_Pkw-Krad_Feuerwehr_Polizei_Poeppel_0002

Foto: Pöppel

Am Freitagmittag, 01.07.2016, gegen 12.50 Uhr, kam es auf der Kirchdorferstraße in Erolzheim, Lkrs. Biberach/Riss, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der Führer eines Kleinkraftrades (17) und dessen Sozius verletzt wurden.

Ein 33-jähriger Pkw-Lenker kam aus Richtung Kirchdorf/Iller und wollte nach links zu den Verbrauchermärkten Abbiegen. Dabei übersah er ein Kleinkraftrad, dass nach Kirchdorf/Iller unterwegs war. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision zwischen Pkw und Kleinkraftrad. Beide Jugendliche mussten vom Rettungsdienst und Notarzt vor Ort versorgt werden und im Anschluss in eine Klink transportiert werden.

Die Feuerwehr Erolzheim sicherte die Unfallstelle und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte des Polizeipostens Ochsenhausen.