Erolzheim – Fahrerin (18) weicht Reh aus – Frau leicht verletzt, Pkw Totalschaden

21-01-2014_biberach_sinningen_oberbalzheim_unfall-fünf-verletzte_new-facts-eu20140121_0008

Symbolbild

Eine Fahranfängerin wurde am Donnerstagabend, 07.12.2017, bei einem Unfall bei Erolzheim, Lkrs. Biberach, verletzt. Die 18-Jährige fuhr von Erolzheim Richtung Bonlanden, als gegen 20 Uhr ein Reh die Fahrbahn überquerte. Die Autofahrerin wich dem Reh aus, hierbei geriet das Fahrzeug jedoch ins Schleudern und von der Straße ab. Der Ford überschlug sich und endete als Totalschaden. Die angegurtete Fahrerin überstand dies mit leichten Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Memminger Klinik.