Erolzheim – Drehleiterausbildung auf hohen Niveau

Lkrs. Biberach/Erolzheim + 18.05.2013 + 13-0905           

17-05-2013 biberach erolzheim drehleiter-schulung-unterweisung poeppel new-facts-eu20130517 titel

Das Ausbilderteam von drehleiter.info war von Mittwoch, 15.05.2013, bis Samstag, 18.05.2013, bei der Feuerwehr Erolzheim. Eingeladenen wurden sie vom Kreisfeuerwehrverband Biberach. Grund dafür war die Stationierung einer zusätzlichen Drehleiter im Landkreis Biberach bei der Feuerwehr Erolzheim.

Für die Erolzheimer hieß es nun ihre Drehleiter kennenzulernen. Viel Theorie mussten die Feuerwehrfrauen und -männer in den vier Tagen vertiefen, hier die entsprechenden Unfallverhütungsvorschriften (UVV), Neigungswinkel, Belastbarkeit, physikalische Gesetzte u.v.m. Aber auch die praktische Ausbildung zeigte den Einsatzkräften wie Anspruchsvoll das Arbeiten mit der Drehleiter ist. So wurde die Rettung von Verletzten über die Krankentragenvorrichtung an der DLK geübt. Hier legten die Ausbilder wert darauf, dass auch jeder Maschinist einmal auf der Trage liegt, um ihnen das Gefühl zu vermitteln wie es dem Patienten im Einsatz ergeht.

Eine anspruchsvolle Übung war das übersteigen über zwei Leitern. Erschwert wurde dieser Ausbildungsteil durch den Regen. Die Einsatzkräfte mussten nacheinander den Leiterpark bis zum Korb steigen, dann in den Korb einsteigen und dann auf die andere Leiter überwechseln und wieder absteigen. Man darf hierbei die Höhe und die Bewegung der Leiter nicht unterschätzen. Aber die Einsatzkräfte müssen im Ernstfall eben auch aus dem Korb in Gebäude einsteigen.

Fazit der Ausbildung alle Teilnehmer fühlen sich nun gut gerüstet für den Einsatz mit der Drehleiter. Viele Extremsituationen wurden erprobt und die Gruppe auf hohen Niveau unterwiesen.

Die Kosten für den Lehrgang wurden vom Kreisfeuerwehrverband Biberach getragen. Kreisbrandmeister Florian Peters überreichte zum Abschluss der Ausbildung die entsprechenden Zertifikate und bedankte sich bei den Ausbildern. Neben den Kräften aus Erolzheim nahmen auch Helfer der Feuerwehren Laupheim, Biberach und Bad Buchau an der Ausbildung teil.


Drehleiter.info – über die Ausbilder


Die speziellen Einsatzgrundsätze für Hubrettungsfahrzeuge



[maxgallery name=“13-0905/gallerie2{/gallery}


Anzeige