Erolzheim – Arbeiter erleiden lebensgefährliche Verletzungen

12-05-2016_Biberach_Berkheim_Erolzheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0067

Symbolbild

Bei der Baumpflege sind am Dienstag, 01.06.2016, in Edelbeuren, Lkrs. Biberach, zwei Männer abgestürzt. Beide führten in der Erolzheimer Straße Entastungsarbeiten durch und befanden sich im Korb einer Hebebühne. Gegen 12.30 Uhr knickte der Korb plötzlich nach vorne weg, die beiden 28- und 58-Jährigen stürzten aus ca. sieben Meter Höhe auf den Boden. Sie erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Notarzt und Rettungsdienst leisteten die Erstversorgung, zwei Rettungshubschrauber flogen die Verletzten in Kliniken. Die Freiwillige Feuerwehr Erolzheim leitete bis zum Abschluss der Rettungsmaßnahmen den Verkehr um. Die Polizei untersucht jetzt die genaue Unfallursache.