Erolzheim – 12-Jähriger stürzt mit Fahrrrad – schwere Kopfverletzungen

Lkrs. Biberach/Erolzheim | 16.05.2012 | 12-1069

rth-drf new-facts-euNotarzt, Rettungsdienst und die Feuerwehr Erolzheim waren am Mittwoch Abend,16.05.2012, in Erolzheim im Einsatz. In der Langgasse hatte sich gegen 19.45 Uhr ein Kind bei einem Sturz vom Fahrrad schwer verletzt.

Der 12-Jährige fuhr mit seinem Rad  auf dem Gehweg, hierbei geriet ein Schnürsenkel seines Schuhs in die Fahrradkette. Beim Herausziehen verlor der Junge das Gleichgewicht und stürzte kopfüber auf die Straße. Da er keinen Fahrradhelm trug, zog er sich beim Aufprall schwere Kopfverletzungen zu. Der 12-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Ulmer Unfallklinik.

Anzeige