Erlenmoos – Nach Verkehrsunfall wird schwarzer Kleintransporter gesucht

Lkrs. Biberach/Erlenmoos+ 13.04.2013 + 13-0872

polizei 6Auf der B312 bei Erlenmoos, hat sich am Montagmorgen, 13.05.2013, ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden ereignet. Der Verursacher machte sich davon. Gesucht wird ein schwarzer Sprinter oder ähnlicher Kleintransporter, der gegen 4.50 Uhr von Erlenmoos in Richtung Edenbachen, Lkrs. Biberach, unterwegs war. Kurz nach dem Ortsausgang von Erlenmoos überholten drei  hintereinander fahrende Lieferfahrzeuge einen Lastzug, der schwarze Kleintransporter war das dritte Fahrzeug und scherte zum Überholen aus, obwohl ein Pkw entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der Fahrer dieses VW-Polos ausweichen, geriet hierbei ins Schleudern und prallte gegen den Anhänger des Lastzuges. Der 27-jährige Polo-Fahrer wurde verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhausbehandlung und wurde dort ambulant behandelt.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Erlenmoos und ein Kranwagen waren zur Bergung des Unfallfahrzeuges erforderlich.

Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten in Richtung Dettingen davon. Die Verkehrspolizei, Telefon 07351/447-0, ermittelt wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und sucht Hinweise zu dem schwarzen Kleintransporter beziehungsweise Zeugen des Vorfalls.

 

Anzeige