Erkheim | Verkehrsunfall – PKW landet im Graben

2017-09-22_Unterallgaeu_Arlesried_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0012

Symbolbild

ERKHEIM. Am 04.12.2018 gegen 13.00 Uhr wollte eine Pkw-Lenkerin (Führerscheinneuling) vom Parkplatz einer Bäckerei in Erkheim rückwärts ausparken. Hierbei übersah sie einen Graben, der hinter der Zufahrt zu den Parkplätzen liegt. Sie fuhr rückwärts mit dem Pkw in den rund zwei Meter breiten Graben. Aufgrund der Mitteilung, dass die Fahrerin eingeklemmt sei und der Pkw drohe in den Bach zu stürzen, wurde die Feuerwehr Erkheim verständigt.
Die Fahrerin war jedoch nicht eingeklemmt; der Notarzt konnte mit Ausnahme eines starken Schocks keine Verletzungen feststellen. Es entstand kein Fremdschaden. Ob an dem Unterboden des Pkw ein Schaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden.