Erkheim – Schwerer Verkehrunfall auf der Hauptstraße – ein Schwerverletzter

IMG_9436

Foto: Groll

Am 10.09.2014 gegen 17 Uhr ereignete sich in Erkheim vor dem dortigen Feuerwehrhaus ein Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker fuhr in Richtung A96 und wollte nach links zum Feuerwehrhaus abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 52-jährigen mit seinem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro. Der 52-jährige musste mit Hilfe der Feuerwehr aus seinem Pkw geborgen werden und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 

 

 

Anzeige