Erkheim – Pkw geht in der Werkstatt in Flammen auf

01-08-2013 bab-a7 dettingen pkw-brand feuerwehr-dettingen-erolzheim poeppel new-facts-eu20130801 titel

Symbolbild

Am Sonntag, 17.08.2014, geriet gegen 21.00 Uhr, ein bei einer Kfz-Werkstatt in Erkheim, Lkrs. Unterallgäu, abgestellter Pkw in Brand.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Feuer im Motorraum, bei dem auf Gasbetrieb umgerüsteten Fahrzeug, durch einen technischen Defekt verursacht. Der brennende Pkw wurde von der Feuerwehr Erkheim gelöscht. Durch die Hitzeentwicklung am Brandort sprang eine Fensterscheibe an der Werkstatt. Durch das Feuer entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.500 Euro.

Anzeige