Erkheim – Betriebsunfall in Werkstatt – 51-Jähriger schwer verletzt

112-notarztAm Donnerstag, 12.02.2015, wurde nachmittags ein 51-jähriger Mann beim Ablösen einer Folie von einer Scheibe in Erkheim, Lkrs. Unterallgäu, verletzt, als der Haken mit der Gripzange, an der die Folie befestigt war, vom Werkstattkran abrutschte.

Der Mann war zeitweise ohne Bewusstsein und wurde mit dem Rettungswagen zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus verbracht. Die genauen Verletzungen waren noch nicht bekannt. Nach Sachlage dürfte kein Fremdverschulden vorliegen.