Erisried – Landwirt wird bei Reifenwechsel schwer verletzt

Lkrs. Unterallgäu/Erisried + 12.07.2012 + 12-1737

Rettungshubschrauber-HeckAm Donnerstag Vormittag, 12.07.2012, wechselte ein 63-jähriger Landwirt an einem Rad einer transportablen Güllepumpe den Mantel. Bei der Montage des Reifens löste sich durch den Luftdruck der Mantel von der schadhaften Felge und der Schlauch des Reifenfüllers riss auch ab. Der Reifen und die Felge wurden dem Mann durch den Druck in das Gesicht geschleudert. Er erlitt erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich. Er wurde nach Versorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

 

Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Anzeige