Erdogan bekommt doch Termin bei Obama

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der türkische Präsident Erdogan wird sich nun wohl doch mit US-Präsident Obama treffen. Das meldete am Donnerstag die türkische Zeitung Habertürk auf ihrer Internetseite. Zuvor hatte es tagelang geheißen, Erdogan sei trotz diplomatischer Bemühungen bei Obama regelrecht „abgeblitzt“ und bekomme keinen Termin.

Erdogan weilte am Donnerstag anlässlich des Nukleargipfels in der US-Hauptstadt. Sein Wunsch, Obama möge ihn zur Eröffnung einer mit türkischen Staatsgeldern erbauten Moschee in Maryland begleiten, geht trotzdem nicht in Erfüllung. Nun soll es aber zumindest ein Treffen am Abend geben.

Recep Tayyip Erdogan, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Recep Tayyip Erdogan, über dts Nachrichtenagentur