Eppishausen – Brandfall in Holzverarbeitungsbetrieb ohne Verletzte, geringer Sachschaden

Symbolbild

Am Montagnachmittag, 04.06.2018, wurde die Polizei Mindelheim zu einem Brand nach Eppishausen, Lkrs. Unterallgäu, gerufen. In einem dortigen Holzverarbeitungsbetrieb geriet in einem Heizungsraum Abfallholz aus ungeklärter Ursache leicht in Brand. Die umliegenden Feuerwehren konnten den kleinen Brand schnell löschen. Es waren keine Personen in diesem Raum, so dass niemand verletzt wurde.

Der entstandene Schaden wird vom Eigentümer als äußerst gering angegeben. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Eppishausen, Haselbach, Salgen, Kirchheim, Thannhausen und Bayersried.