Entwicklungsminister ruft zu Weihnachtsspenden auf

Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Bundesbürger aufgerufen, zu Weihnachten für Hilfsbedürftige in Syrien und der Ukraine zu spenden. In einem Interview mit „Bild“ (Montag) erklärte Müller, in den syrischen Flüchtlingslagern seien in den vergangenen zwei Jahren 70.000 Babys geboren worden, die jetzt im Winter auf Zeltplanen in der Kälte liegen. „Ich appelliere an alle Deutschen: Machen Sie sich mit einer Spende für diese Kinder und diese Familien selbst ein Weihnachtsgeschenk. Deutsche Hilfsorganisationen sind vor Ort. Ihre Spende ist in guten Händen“, sagte der Entwicklungsminister.

Über dts Nachrichtenagentur