Ennabeuren – Neun Verletzte bei Frontalzusammenstoss

Lkrs. Alb-Donau-Kreis/Ennabeuren + 03.02.2013 + 13-0213

03-02-2013 ennahofen acht-verletzte zwiebler new-facts-eu

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag Mittag, 03.02.2013, gegen 12.30 Uhr. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden neun Menschen verletzt.

Der 38-jährige Lenker eines VW befuhr die K 7408 von Feldstetten kommend in Richung Ennabeuren, Lkrs. Alb-Donau-Kreis. Kurz vor dem Ortseingang Ennabeuren kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Peugot zusammen. In dem VW Kleinbus wurden alle acht Mitfahrer (zwei Erwachsene und sechs Kinder im Alter zwischen 1 – 13 Jahren) leicht bis mittelschwer verletzt. Die 43-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Peugot wird ebenfalls mittelschwer verletzt. Die Verletzten kamen mit Rettungswagen und Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser.  An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 16.000 Euro. Es waren mehrere Rettungsfahrzeuge, ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Heroldstatt im Einsatz.

 

Foto: Zwiebler

 

 

Anzeige