Engetried – Reh ausgewichen und mit Pkw gegen Brücke geknallt

04-05-15_BY_Unterallgaeu_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_New-facts-eu0069

Symbolbild

Am Sonntag Morgen, 11.10.2015, befuhr ein 25-jähriger Unterallgäuer gegen 6.15 Uhr, die St2012 von Ronsberg nach Engetried, Lkrs. Unterallgäu. Laut eigenen Angaben sprang ihm kurz vor Engetried ein Reh vor sein Fahrzeug. Um nicht mit dem Reh zusammenzustoßen, wich er nach links aus und kam dabei von der Fahrbahn ab. Er fuhr durch eine Wiese und prallte schließlich gegen das Geländer einer Brücke. Der Fahrer erlitt dabei ein Schleudertrauma. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.