Emnid-Umfrage: CDU und CSU steigen in der Wählergunst

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Unionsparteien steigen der Wählergunst. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, klettern CDU/CSU um einen Zähler auf 32 Prozent. Die Linke verliert einen Punkt, sinkt auf 9 Prozent.

SPD (21 Prozent), AfD (12 Prozent), FDP (11 Prozent) und Grüne (10 Prozent) bleiben zur Vorwoche unverändert. Auf die sonstigen Parteien entfallen erneut 5 Prozent. Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 12. und 18. Oktober genau 2.304 Personen befragt. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“ Die Auswahl der Befragten sei „repräsentativ“, teilte das Institut mit.

Beschmiertes CDU-Wahlplakat zur Europawahl, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Beschmiertes CDU-Wahlplakat zur Europawahl, über dts Nachrichtenagentur