Emnid-Um­fra­ge: AfD mit neun Prozent auf neuem All­zeit­hoch

Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Menschen in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Steigflug der AfD in den Meinungsumfragen geht wei­ter: Im aktuellen Sonn­tagstrend, den das Mei­nungs­for­schungsin­stitut Emnid wö­chentlich im Auftrag von „Bild am Sonntag“ er­hebt, klet­tert die Partei um einen Prozent­punkt im Ver­gleich zur Vor­wo­che und er­reicht damit ein Allzeithoch von neun Prozent. Trotz der AfD-Zugewinne kann auch die Union zulegen. CDU/CSU verbessern sich um einen Prozentpunkt auf 41 Prozent.

Die Grünen können ebenfalls einen Anstieg um einen Prozentpunkt verzeich­nen und erreichen zehn Prozent. SPD (24 Prozent) und Linke (neun Prozent) büßen hin­gegen jeweils einen Prozentpunkt ein. Die Sons­tigen landen bei fünf Pro­zent.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige