EM-Qualifikation: Reus fällt gegen Polen und Schottland aus

Frankfurt am Main (dts Nachrichtenagentur) – BVB-Profi und Nationalspieler Marco Reus ist erneut verletzt und wird bei den beiden EM-Qualifikationsspielen der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Polen und Schottland in den nächsten Tagen fehlen. Das berichtet der Deutsche Fußball-Bund (DFB). Der 26-Jährige hatte sich beim Bundesligaspiel seiner Borussia gegen Hertha BSC am vergangenen Wochenende am linken Fuß verletzt.

Die medizinische Abteilung des DFB diagnostizierte nun ein angebrochenes Endglied der linken Großzehe. Reus hat das Quartier der Nationalmannschaft bereits wieder verlassen. Die weitere Behandlung solle bei Borussia Dortmund erfolgen. Das EM-Qualispiel gegen Polen findet am Freitag statt, das Spiel gegen Schottland am Montag. Anpfiff ist jeweils um 20:45 Uhr.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur