Ellzee – Pkw gegen Lkw – Fahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

BY Krs GZ Hilbertshausen PKW//LKW

Foto: Zwiebler

UPDATE – 14.05.2014 – Der Fahrer ist seinen schweren Verletzungen im Klinikum erlegen.


 

Mit lebensgefährlichen Verletzungen endete eine Frontalkollision die sich am Montag, 12.05.2014, zwischen einem Pkw und einem Lkw ereignet hatte.

Der 82-jährige Fahrer eines VW Golfs befuhr gegen 11.20 Uhr die Kreissstraße GZ1 in Richtung Ellzee, Lkrs. Günzburg. Innerhalb von Hilbertshausen kam der Mann mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw (18 Tonner). Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Pkw und wurde eine angrenzende Böschung hinabgeschleudert. Aufgrund der starken Deformationen an seinem Fahrzeug musste der Schwerstverletzte von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Nach der Bergung und der Erstversorgung am Unfallort durch den herbeigeeilten Rettungsdienst/Notarzt wurde er mit dem Verdacht auf lebensgefährliche Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Durch die Staatsanwaltschaft Memmingen wurde ein Unfallanalytiker zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Bei dem Unfall entstand an dem Pkw Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme war die Ortsdurchfahrt von Hilbertshausen vollständig gesperrt. Gegen 16.30 Uhr wurde die Kreisstraße für den Verkehr wieder freigegeben.

 

Foto: Zwiebler

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)

Anzeige