Elchingen – Scheunenbrand mit hohem Sachschaden

Lkrs. Neu-Ulm/Elchingen/Unterelchingen + 10.06.2012 + 12-1292

10-06-2012 elchingen zwiebler brand new-facts-eu

Sonntag Morgen, 10.06.2012, gegen 5.00 Uhr, wurde in der Glockeraustraße in Elchingen ein Brand einer Holzscheune festgestellt. Der 41-jährige Eigentümer der Scheune nutzt die Schopper zum Unterstellen von Gerätschaften und Holzmaterialien. Die Scheune geriet aus bisher ungeklärter Ursache in der Nacht vollständig in Brand.

Bis zum Ende der Löscharbeiten bestand Gefahr, dass das Gebäude vollständig einstürzt. Erst durch die Sicherungsmaßnahmen der Feuerwehr Elchingen und benachbarten Einsatzkräften, welche mit ca. 40 Mann vor Ort waren, konnte ein Einsturz des Gebäudes verhindert werden. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Der tatsächliche Sachschaden ist bisher nicht zu benennen, da auch ein Mobilfunksendemast in Mitleidenschaft gezogen wurde, sowie Rauchschäden an einem angrenzenden Wohnhaus entstanden sind. Es wird von einem Gesamtschaden von über 30.000 Euro ausgegangen. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm ist nun mit den Ermittlungen zur Brandursache betraut.

Foto: Zwiebler

Anzeige