Elchingen – 29-Jährige verliert die Kontrolle über Pkw

Lkrs. Neu-Ulm/Elchingen | 17.11.2011 | 11-1443

elchingen

Donnerstagabend, 17.11.2011, verlor eine 29-jährige Pkw-Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte auf der Gegenfahrbahn in einen Pkw. Die Frau fuhr von Nersingen kommend in Richtung Langenau. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Oberelchingen geriet die Fahrzeuglenkerin vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte mit der Fahrzeugseite in die Frontseite des entgegenkommenden Pkw einer 42-jährigen Frau. Beide Frauen wurden mit Verdacht auf HWS und mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro.  

Anzeige