Eishockey – Indians weiter in der Erfolgsspur – 8:5 gegen ESC Dorfen

Memmingen + 14.02.2014 + 14-0250

14-02-2014 memmingen eishockey idians ecdc playoff dorfen fuchs new-facts-eu20140214 TITEL

rad – Die Memminger Indians haben auch ihr zweites Heimspiel der Play-Off-Zwischenrunde am Freitag Abend, 14.02.2014, gewonnen. Gegen den unbequemen ESC Dorfen holte sich der ECDC Memmingen mit 8:5 (2:1/3:2/3:2) am Freitagabend alle drei Punkte und führt nun wieder die Zwischenrunde Gruppe B an.

Allerdings mußten die Indians erst einmal einem 0:1-Rückstand hinterherrennen, ehe Patrick Zimmermann per Penalty und Al Joanette noch im Startdurchgang die Partie drehten. Eine kleine Vorentscheidung war es, als kurz vor der zweiten Pause der Vorsprung auf 5:2 ausgebaut werden konnte. Letztendlich brachten die Memminger die Partie ordentlich über die Bühne, mußten gegen die Oberbayern aber immer auf “der Hut sein.

Bereits am Sonntag steigt in Dorfen das Rückspiel. Mit einem weiteren Sieg könnten die Memminger eine großen Schritt in Richtung Halbfinale tun.

Im anderen Freitagspiel unterlag Höchstadt in Waldkraiburg mit 1:3.

Foto: Fuchs

Anzeige