Eisenburg – Glatteis sorgt für Sachschaden und zwei Leichtverletzten

Memmingen-Eisenburg + 31.01.2013 + 13-0206

glatteisDonnerstag, 31.01.2013, gegen 8.00 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger die Bergstraße in Richtung Eisenburg und kam in einem Waldstück aufgrund von Glatteis nach rechts von der Fahrbahn ab. An dem Pkw entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der junge Mann selbst blieb unverletzt.

Einige Minuten später befuhr eine 52-jährige Frau mit ihrem Pkw ebenfalls die Bergstraße in Richtung Lauben. Im Waldstück kam sie aufgrund von Glätte von der Fahrbahn ab und rutschte in den am rechten Fahrbahnrand zuvor verunfallten Pkw. Dieser stand während des Zusammenstoßes neben seiner geöffneten Fahrertüre und wurde beim Aufprall durch das Zuschlagen derselben am linken Arm getroffen und leicht verletzt.

Auch die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Letztendlich entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

Anzeige