Eintracht Frankfurt trennt sich von Trainer Armin Veh

Frankfurt (dts Nachrichtenagentur) – Eintracht Frankfurt trennt sich von Cheftrainer Armin Veh. Das teilte der Verein am Sonntag mit. Co-Trainer Reiner Geyer soll zunächst das Training übernehmen.

Über eine Nachfolge von Veh werde der Vorstand des Fußballvereins zeitnah entscheiden. „Die Trennung ist uns sehr schwer gefallen, denn Armin Veh hat bis zuletzt unser Vertrauen gehabt“, sagte der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen. „Dennoch wollen wir mit einem Trainerwechsel der Mannschaft im Abstiegskampf einen wichtigen Impuls geben, damit wir den Klassenerhalt schaffen. Eintracht Frankfurt dankt Armin Veh für seine Arbeit.“ Frankfurt steht derzeit auf dem 16. Tabellenplatz.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur