Einige US-Kinos zeigen jetzt doch "The Interview"

Atlanta – Mehrere US-Kinobetreiber haben nun doch angekündigt, den Film „The Interview“ zu zeigen. Darunter sind Kinos in Atlanta und Austin. Dort solle der Film wie geplant am 1. Weihnachtsfeiertag starten, wie die jeweiligen Kinos per Twitter mitteilten.

Sony wollte sich zunächst nicht äußern. „The Interview“ ist eine von Sony Pictures Entertainment produzierte US-amerikanische Slapstick-Filmkomödie aus dem Jahr 2014 mit James Franco und Seth Rogen in den Hauptrollen. Der Film handelt von einem Mordkomplott der CIA gegen Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-un und löste vor seiner Veröffentlichung eine politische Kontroverse und Anschlagsdrohungen auf Kinogänger aus, die dazu führten, dass Sony Pictures den für den 25. Dezember 2014 geplanten geplanten Kinostart vorerst absagte.

Über dts Nachrichtenagentur