Ein Toter und 24 Verletzte bei Brand in Offenbacher Seniorenheim

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – In einem Offenbacher Seniorenheim ist am frühen Montagmorgen ein Mensch bei einem Zimmerbrand ums Leben gekommen. 24 weitere Bewohner wurden zum Teil schwer durch Rauchgase verletzt, teilte das Polizeipräsidium Südosthessen mit. Zehn Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Das Feuer war gegen 4 Uhr im zweiten Obergeschoss des Seniorenheims ausgebrochen. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen, um die Ursache des Brandes zu klären. Auch die Identität des Todesopfers war zunächst unklar. Nach Polizeiangaben könnte es sich um den Bewohner des Zimmers handeln.

Feuerwehr-Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr-Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur