Eglofstal – Kopfsprung vom Wehr – schwerste Kopfverletzungen

Lkrs. Ravensburg/Argenbühl + 19.08.2012 + 12-2006

notarzt-tre2Bei einem Sprung in die Obere Argen hat sich ein 28-jähriger Mann am Sonntag Nachmittag, 19.08.2012, schwerste Kopfverletzungen zugezogen.

Der Verunglückte setzte gegen 16 Uhr an einer Flussstauung bei Eglofstal zum wiederholten Mal zum Kopfsprung an, schätzte bei einem Versuch jedoch die Wassertiefe falsch ein. Er schlug auf den Grund auf und zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu. 


Der Mann musst unter Einsatz der Feuerwehr gerettet werden und wurde dann von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Anzeige