Egg an der Günz | Mieterin (57) schlägt mit Hammer auf Vermieter ein – Kripo ermittelt

Am Samstag auf Sonntagnacht, 29.07.2018, eskalierte ein seit Wochen andauernder Streit zwischen der 57-jährigen Mieterin und dem im gleichen Haus lebenden Hauseigentümer. Nach gegenseitigen verbalen Angriffen kam es zunächst zu Handgreiflichkeiten zwischen den alkoholisierten Kontrahenten. Im weiteren Verlauf des Streits schlug die Mieterin mehrmals mit einem mitgeführten Hammer auf den Kopf des Vermieters. Dieser musste mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen, Kopfverletzungen mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Memmingen.