Egelsee – Motorradfahrer verletzt sich lebensgefährlich

Lkrs. Biberach/Egelsee + 08.06.2013 + 13-1041           

christoph-22 strasse new-facts-euBei einem Verkehrsunfall am Samstag, 08.06.2013, um 18.35 Uhr, zog sich ein Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu.

Der 40-jährige Kradlenker befuhr die Landesstraße von Egelsee kommend, in Richtung Oberopfingen. Kurz nach dem Ortsende von Egelsee überholte er zu Beginn einer langgezogenen Linkskurve einen vorausfahrenden Pkw. Beim wieder einscheren verlor er infolge eines Fahrfehlers die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Er rutschte zusammen mit dem Motorrad unter einer Leitplanke hindurch und zog sich hierbei eine lebensgefährliche Beinverletzung zu.

Einem beherzt eingreifenden Ersthelfer aus dem überholten Pkw ist wohl zu verdanken, dass der Verletzte beim Eintreffen des Notarztes noch lebte. Der lebensgefährlich Verletzte wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Ulmer Klinik geflogen.

 

Anzeige