Edward Smowden erhält Alternativen Nobelpreis

Mediennutzer betrachtet das Ergebnis der Google-Bildersuche zu Edward Snowden, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mediennutzer betrachtet das Ergebnis der Google-Bildersuche zu Edward Snowden, über dts Nachrichtenagentur

Stockholm – Whistleblower Edward Snowden wird mit dem Ehrentitel des Alternativen Nobelpreises ausgezeichnet. Das teilte die Right-Livelihood-Award-Stiftung in Stockholm am Mittwoch mit. Der ehemalige NSA-Mitarbeiter wird gemeinsam mit dem Herausgeber der britischen Tageszeitung „Guardian“, Alan Rusbridger, geehrt.

Snowden erhalte die Auszeichnung „weil er mit Mut und Kompetenz das beispiellose Ausmaß staatlicher Überwachung enthüllt hat, die grundlegende demokratische Prozesse und verfassungsmäßige Rechte verletzt“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Rusbridger werde „für den Aufbau einer globalen Medienorganisation, die sich verantwortlichem Journalismus im öffentlichen Interesse verschrieben hat und gegen große Widerstände illegales Handeln von Unternehmen und Staaten enthüllt“, ausgezeichnet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige