Ecuador: 22 Tote bei Absturz von Militärflugzeug

Quito (dts Nachrichtenagentur) – In Ecuador ist am Dienstag ein Militärflugzeug abgestürzt. Das teilte der Präsident des Landes, Rafael Correa, mit. An Bord des Flugzeugs befanden sich demnach 22 Personen: Keine von ihnen habe den Absturz überlebt, so Correa weiter.

Das Unglück habe sich am Nachmittag (Ortszeit) in der Region Pastaza im Osten des Landes ereignet. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums handelte es sich um einen Trainingsflug. Informationen zur Absturzursache gab es zunächst nicht.