ECDC – Der Memminger Eishockey-Trainer der Indians, Jogi Koch, ist zurückgetreten

ecdc-memmingen-indians-_trainer_joachim_koch_pressefoto

Foto: ECDC Memmingen

Jogi Koch hat auf der Pressekonferenz am Sonntag Abend, 12.10.2014, in Memmingen, seinen Rücktritt erklärt und ist künftig nicht mehr Trainer des ECDC Memmingen.

Grund sind interne Meinungsverschiedenheiten über die künftige Ausrichtung des Vereins. Der Vorstand wird in den kommenden Tagen sich öffentlich dazu äußern und eine Stellungnahme abgeben. Wenngleich die Verantwortlichen wohl über den Rücktritt nicht überrascht waren, so war es wohl der Zeitpunkt, den Koch selbst bestimmte. Der Vorstand will das Eishockey in Memmingen weiterhin in eine gute Zukunft führen und gemeinsam mit den Fans und Besuchern eine tolle Saison erleben.

Anzeige