Dutzende Tote bei Explosion an indisch-pakistanischer Grenze

Lahore – Bei einer Explosion an der indisch-pakistanischen Grenze sind am Sonntag mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 Menschen seien verletzt worden, berichtet der indische Nachrichtensender NDTV. Die Explosion habe sich gegen 18:10 Uhr Ortszeit (14:10 Uhr deutscher Zeit) vor einem Restaurant am Grenzübergang Wagah ereignet. Die Opfer seien in ein Krankenhaus in der pakistanischen Stadt Lahore gebracht worden.

Die Ursache sei noch unklar, die Behörden gingen jedoch von einem Selbstmordanschlag aus.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige