Durchsuchung beim Chef der Memminger Bürgerwehr wegen Betäubungsmittel

Der Gründer der Memminger Bürgerwehr N.K. bekam am Donnerstagmorgen, 03.03.2016, Besuch von der Polizei. Beamte der Polizeiinspektion Memmingen durchsuchten die Räumlichkeiten von N.K. Der Durchsuchungsbeschluss wurde im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtmG) durch das zuständige Amtsgericht erlassen.

K. 03032016   Durchsuchung

Nach einem Post von N.K. auf der Onlineplattform „Facebook“ haben die Ermittler Computer, Handy u.a. beschlagnahmt.

Nach Angaben der Polizei wurden bei der Durchsuchung keine Betäubungsmittel aufgefunden. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.