Durach – Schülerin (15) übersieht Pkw und schwer verletzt – Fahrerin (39) und Zeugen müssen betreut werden

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Am Montagmorgen, 12.03.2018, gegen 07.45 Uhr, überquerte eine 15-jährige Schülerin die Vorwaldstraße vom Pfarrheim kommend Richtung Mittelschule in Durach und übersah dabei einen von rechts auf der Vorwaldstraße Orts einwärts fahrenden Pkw. Die Schülerin wurde vom Pkw an den Beinen erfasst, zu Boden geschleudert und musste schwerverletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die 39-jährige Pkw-Fahrerin sowie zwei Zeugen des Unfalls mussten durch ein Kriseninterventions-Team (KIT) betreut werden. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.